Ansprechpartner für die Presse

Wir beantworten gerne Ihre journalistischen Anfragen:

Claudia Hauschild
Unternehmenssprecherin

Tel: +49 (0) 421 5094-4263
[email protected] 


Zum Pressekontakt

Verbraucherkontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Wir helfen Ihnen weiter.

Mehr

Pressemitteilungen

Hier können Sie nach Pressemitteilungen suchen.
Die Suchergebnisse werden nach Aktualität sortiert angezeigt.

Gefundene Pressemitteilungen

21.05.2017

Neue Ochsenbraterei bringt mehr Komfort auf die Wiesn

Wenn am 16. September die 184. Münchner Wiesn beginnt, zeigt sich eines der ältesten Festzelte rundum im neuen Glanz. Die Spaten-Brauerei und die Haberl Gastronomie planen zum Oktoberfest 2017 gemeinsam einen Neubau der Ochsenbraterei. Die Umsetzung erfolgt zusammen mit der Zeltbaufirma Pletschacher. Grundsätzlich soll der beliebte Zeltcharakter auch im geplanten Neubau erhalten bleiben, wesentliche Verbesserungen sehen die Planer in der Entzerrung und Entlastung der Flucht- und Servicegänge. Zudem sind Neuerungen wie breitere Bänke oder die Erweiterung der Galerie geplant. Damit wird dem Besucher der Aufenthalt im beliebten Festzelt zukünftig noch angenehmer gemacht. mehr
27.03.2017

AB InBev setzt auf erneuerbare Energie

Anheuser-Busch InBev hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 100 Prozent des eingekauften Strombedarfs aus erneuerbaren Quellen abzudecken. Heute liegt die weltweit größte Brauereigruppe bei knapp 7 Prozent und würde damit einen gewaltigen Schritt machen. Insgesamt wird dies in den Märkten, in denen AB InBev tätig ist, jährlich 6 Terawattstunden Strom auf erneuerbare Quellen verlagern und dazu beitragen, die Energieindustrie in Ländern wie Argentinien, Brasilien, Indien und Afrika zu wandeln. mehr
18.01.2017

AB InBev vergibt Kommunikations-Etat für Beck’s an Serviceplan

Anheuser-Busch InBev hat sich für die Kommunikation seiner Marke Beck’s in Deutschland einen neuen Partner an die Seite geholt. Serviceplan Campaign International setzte sich im Pitch durch. Die Entscheidung für die Hamburger Kreativagentur fiel aufgrund der vielversprechenden Kreativkonzepte, deren Potential im Rahmen einer umfangreichen Marktforschung bestätigt wurde. mehr
30.09.2015

AB InBev unterstützt Flüchtlingshilfe

Anheuser-Busch InBev engagiert sich im Rahmen der Flüchtlingsaufnahme: Vom Bremer Beck`s-Standort liefert die Brauerei knapp 25.000 Dosen Trinkwasser an das DRK in die Lützow-Kaserne in Schwanewede, die inzwischen über 1000 Flüchtlinge beherbergt. mehr
22.06.2015

Beck‘s kommt per Zug

Anheuser-Busch InBev setzt beim Transport auch auf die Schiene. Seit Beginn des Jahres ersetzt jede Woche ein Zug bis zu 30 LKW auf der Strecke Bremen-Großbeeren bei Berlin. Jetzt kommt die Strecke Bremen-Nürnberg hinzu, die je nach Bestellung der Kunden täglich genutzt werden kann. Die Ware wird von der Brauerei in Bremen mit LKW zum Roland Umschlag im GVZ gefahren und dort mit einem Kran auf den Zug geladen. Vom Zielort geht es dann mit dem LKW weiter zu Kunden im Umkreis von rund 50km. mehr
05.05.2015

„Taste The World“: Mit Beck’s auf Weltreise

„Amber Lager“, „1873 Pils“ und „Pale Ale“, so heißen die neuen Sorten, die seit Ende März Deutschlands weltweit erfolgreichste Biermarke ergänzen. Nach fünf deutschlandweiten Launch-Events zur Einführung startet jetzt die erste Kampagne im digitalen Umfeld auf Facebook, YouTube und becks.de sowie mittels neuem Spot im TV. mehr
01.12.2014

Franziskaner erweitert Sortiment um zwei alkoholfreie Neuheiten

Franziskaner erweitert sein alkoholfreies Sotiment um die zwei erfrischenden Geschmacksrichtungen „Holunder“ und „Zitrone“. Die neuen alkoholfreien Biermixgetränke bestehen aus 55 % alkoholfreiem Weissbier und 45 % Erfrischungsgetränk und sind ab Januar 2015 erhältlich. mehr
29.09.2014

Wechsel in der Geschäftsführung

Till Hedrich (44) wird zum 01. Januar 2015 neuer Deutschlandchef für Anheuser-Busch InBev. Er folgt auf Steve McAllister (48), der innerhalb des Unternehmens neue Herausforderungen annehmen wird. mehr
04.06.2014

Hasseröder Brauerei weltweit Spitze in Sachen Energieeffizienz

Mit dem Bau einer der modernsten Brauereien Europas in den 1990er Jahren hat die Hasseröder Brauerei, die zum weltweit führenden Brauereiunternehmen Anheuser-Busch InBev gehört, nicht nur seine Brau-Kapazitäten ausgebaut, sondern auch früh ein klares Zeichen in Sachen Umwelt-Engagement gesetzt. So wurde die gesamte Anlage von Beginn an auf einen niedrigen Energieverbrauch konzipiert. Schon beim Bau wurden verschiedene Ausbauschritte und Erweiterungen berücksichtigt und vorbereitet, die weiterführende Maßnahmen hinsichtlich des Umweltschutzes zulassen. mehr
09.03.2014

Anheuser-Busch InBev bringt Leffe nach Deutschland

Anheuser-Busch InBev setzt auf Premiummarken. Neben Marken wie Beck’s oder Franziskaner startet der weltweit führende Brauereikonzern jetzt mit einem international etablierten Produkt neu auf dem deutschen Markt. Um die Marke Leffe, eines der ältesten belgischen Klosterbiere, hierzulande bekannt zu machen, setzt AB InBev auf hochwertige Gastronomieobjekte. Hier wird Leffe ab März 2014 auf der Karte stehen und mit auffälligen Verkostungsaktionen und Werbemitteln präsentiert. mehr
17.11.2013

„Geklärt, wer fährt!“ startet digital durch

Für den 18.11.2013 hat der weltweit führende Brauereikonzern AB InBev den Relaunch der markenübergreifenden Initiative angekündigt, die seit 2008 junge Fahrer für das Thema Alkohol am Steuer sensibilisiert. mehr
16.10.2013

Wechsel in der Geschäftsführung. Steve McAllister folgt auf Chris Cools.

Steve McAllister (47) wird zum 1. Januar 2014 neuer Deutschlandchef für Anheuser-Busch InBev. Er folgt auf Chris Cools (46), der das Unternehmen verlässt. mehr
04.07.2013

Beck's ausgezeichnet als "Top-Marke 2013"

Der 140. Geburtstag liegt erst wenige Tage zurück, jetzt wird bei Anheuser- Busch InBev schon wieder angestoßen: Beck’s wurde zur Top-Marke des Jahres 2013 gekürt. mehr
25.06.2013

Beck's Jubiläum: Qualität findet ihren Weg. Seit 140 Jahren.

Beck’s ist laut „Markenmonitor Bier“ die beliebteste und imagestärkste Biermarke Deutschlands. 95 Prozent der Deutschen kennen die Marke, jeder achte deutsche Haushalt hat in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einen Kasten gekauft. Die Beck's Zielgruppe sind weltoffene, aktive, individuelle und moderne Konsumenten, die ihren eigenen Weg gehen, dabei Wert auf eigene Entscheidungen legen und in Sachen Qualität keine Kompromisse eingehen. Um eine Marke wie Beck's also am Puls der Zeit zu bewegen, ist es unabdingbar, dieser Zielgruppe fast schon immer einen Schritt voraus zu sein. Diesen Pioniergeist verkörperten schon die Gründerväter der Brauerei vor 140 Jahren. Am 27. Juni 1873 gründeten der Bremer Baumeister Lüder Rutenberg, der Braumeister Heinrich Beck und der Kaufmann Thomas May die „Kaiserbrauerei Beck & May o.H.G“. mehr
04.06.2013

Die neuen Umweltschutz-Ziele von Anheuser-Busch InBev

Pünktlich zum Weltumwelttag am 05. Juni hat der weltweit führende Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev seine neu gesetzten Ziele in Sachen Umweltschutz bekanntgeben. Innerhalb von fünf Jahren, bis Ende 2017, will das Unternehmen unter anderem folgende Ziele erreichen: mehr
21.04.2013

AB InBev setzt verantwortungsvolles Zeichen mit neuen Etiketten

Der weltweit größte Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev geht in Sachen Verantwortung in Deutschland den nächsten Schritt und kommt dabei seiner Vorreiterrolle nach: Zwei Piktogramme sollen zukünftig optisch deutlich machen, dass Alkohol in der Schwangerschaft sowie am Steuer keinen Platz hat. Mit dieser Maßnahme folgt das Unternehmen seinem langjährigen Ziel, Verantwortung zu übernehmen und vor den Gefahren des verantwortungslosen Alkoholkonsums in der Schwangerschaft und im Straßenverkehr zu warnen. mehr
10.03.2013

Beck's launcht "Summer Holunder"

Eure Idee. Euer Geschmack. Euer Sommer. Beck’s launcht “Summer Holunder” als Consumer created Limited Edition. mehr
04.03.2013

Anheuser-Busch InBev erreicht Umweltschutzziele

Der weltweit führende Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev hat heute bekanntgegeben, seine 2010 gesetzten Ziele in Sachen Umweltschutz erreicht bzw. übertroffen zu haben. mehr
26.02.2013

Anheuser-Busch InBev Geschäftszahlen 2012

Anheuser-Busch InBev sieht sich in Deutschland auf dem richtigen Weg. Deutschlandchef Cools: „Premium ist unsere Antwort auf die Marktentwicklung“ mehr
08.01.2013

Zum sechsten Mal in Folge: Beck's beliebteste deutsche Biermarke

Bremen, 09. Januar 2013: Beck`s führt zum sechsten Mal in Folge die Rangliste der national stärksten Biermarken an. Das ergab die repräsentative Studie "Markenmonitor Bier 2012" vom Marktforschungsinstitut mafo.de. Die Studie untersucht die markenrelevanten Kategorien "Erfrischungsgefühl", "Geschmack", "Modernität", "Hochwertigkeit", "Preiswertigkeit" und "Vorsprung gegenüber Konkurrenzmarken". Für eine realistische Abbildung des tatsächlichen Kaufverhaltens wurde zudem ein Einkauf an einer simulierten Regalsituation durchgeführt. mehr
30.10.2012

Anheuser-Busch InBev Quartalszahlen

  • Anheuser-Busch InBev Deutschland mit positiven Quartalszahlen
  • Hauptmarken wie Beck’s und Hasseröder legen im rückläufigen Biermarkt weiter zu
mehr
21.10.2012

Anheuser-Busch InBev vergibt Media-Etat für Deutschland neu

  • Optimedia wird neue Media-Agentur
  • mehr
05.06.2012

Welttumwelttag: Anheuser-Busch InBev engagiert sich

  • Anlässlich des diesjährigen Weltumwelttags vielfältige Aktionen geplant
  • Umweltschonende Fahrtipps für Mitarbeiter und Geschäftspartner
mehr
08.05.2012

140 Jahre: Hasseröder feiert Jubiläum

- Mit weiteren Investitionen in neues Wachstumsjahr
- Hasseröder Fürstenbräu Granat erinnert an Wurzeln der Brauerei mehr
08.11.2011

Quartalszahlen: AB InBev in Deutschland weiter im Vorwärtsgang

Mit einem gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,4 Prozent gestiegenen Absatzvolumen kann sich Anheuser-Busch InBev in Deutschland in den ersten neun Monaten weiter vom ansonsten rückläufigen Gesamtmarkt (Q1-Q3 vs. Vorjahr: - 1,2 Prozent) lösen. mehr
18.09.2011

Hasseröder: Anheuser-Busch InBev investiert weiter

Nach der erfolgreichen Markteinführung von zwei neuen Produkten (Hasseröder Vier/Hasseröder Schwarz) legt Anheuser-Busch InBev für seine Marke Hasseröder noch einmal nach. Das Unternehmen investiert fast 30 Millionen Euro in eine neue 0,5 Liter-Flasche für Hasseröder. Ab Mitte Oktober laufen sukzessive so genannte Individualflaschen über die Abfüllbänder im Wernigeröder Werk. Insgesamt werden bis März 2012 rund 100 Millionen neue Flaschen auf den Markt gebracht. Die bisherige Standard-Halbliterflasche („NRW-Flasche“) hat dann ausgedient. mehr
05.09.2011

Anheuser-Busch InBev führt mit „Franziskaner Royal“ ein Jahrgangsweißbier ein

Eine helle Malznote, edle Aromen und der Duft von reifen Früchten: Ab September führt Anheuser-Busch InBev mit Franziskaner Royal ein Jahrgangsweißbier ein. Die Rezeptur für Franziskaner Royal wird jährlich durch die Franziskaner-Braumeister neu komponiert. So bietet jeder Jahrgang ein neues Geschmackserlebnis. Mit dem neuen Produkt setzt Anheuser-Busch InBev einen weiteren Impuls im wachsenden Weißbiersegment. mehr
04.09.2011

3.000 Besucher schauten hinter die Kulissen von Anheuser-Busch InBev

Rund 3.000 Besucher staunten am Samstag nicht schlecht: Wo sonst Gabelstapler pausenlos Paletten mit Beck’s und Haake-Beck-Kästen verladen, hatte die Bremer Deutschlandzentrale von Anheuser-Busch InBev ihre Mitarbeiter zum Familientag am Standort Bremen geladen. „Mit diesem Tag wollten wir unseren Mitarbeitern für ihren Einsatz in den vergangenen Monaten danken und den Familien einen Blick hinter die Kulissen der Brauerei ermöglichen“, erläutert Deutschlandchef Chris Cools den Anlass. mehr
24.08.2011

Hasseröder Brauerei arbeitet seit zwei Jahren unfallfrei

Große Freude bei Geschäftsleitung und Mitarbeitern – umfassendes Sicherheitskonzept greift mehr
23.08.2011

Echte Genießer mögens dunkel: Hasseröder Schwarz

Anheuser-Busch InBev stellt mit malzig frischem Schwarzbier weitere Produktneuheit für Hasseröder vor mehr
10.08.2011

Halbjahreszahlen: Anheuser-Busch InBev meldet sich in Deutschland zurück

Mit einem gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,1 Prozent gestiegenen Absatzvolumen entwickelt sich Anheuser-Busch InBev in Deutschland im ersten Halbjahr zu einem aktiven Treiber des langfristig rückläufigen Gesamtmarktes (HJ vs. VJ: + 1 Prozent, Quelle Destatis). mehr
09.08.2011

Anheuser-Busch InBev ruft zum Saisonstart zu 0,0 Promille am Steuer auf

Bremen/Hannover, 10. August 2011. Vom 9. August bis Mitte Oktober ruft Anheuser-Busch InBev mit seiner Marke Hasseröder mit über 4.500 Plakaten im Raum Hannover zum Fahren mit 0,0 Promille auf. Die Aktion ist Teil des Engagements des Unternehmens im Bereich „Don’t drink and drive“ und setzt gezielt auf das Männerthema Fußball. mehr
24.07.2011

Haake-Beck BadeinselRegatta wieder Zuschauermagnet

Am Samstag paddelten 100 Teams bei der zwölften Haake-Beck BadeinselRegatta auf der Weser um die Wette. Edo Schweers (35) und Jens Poppe (36) aus Hude schafften die 1,6 Kilometer lange Strecke vom Martinianleger zum Café Sand in 22,26 Minuten am schnellsten. Rund 60.000 Zuchauer trotzten Wind und Schauer und feuerten ihre Teams kräftig an. Für musikalische Höhepunkte sorgte Culcha Candela bei der großen Abschluss-Party. mehr
03.07.2011

Gebraut für eiskalte Männer: Hasseröder Vier

Ab sofort können sich Männer auf ein neues Bier von Hasseröder freuen: Hasseröder Vier. Es wird bei unter null Grad Celsius gefiltert und schmeckt besonders frisch und süffig, bei einem Alkoholgehalt von nur vier Prozent. Genau das richtige Bier für echte Männer, die nach dem Kicken, beim Fußballschauen oder Grillen vollen Biergeschmack mit weniger Alkohol genießen wollen. Mit dem neuen Produkt erschließt die Männermarke ein völlig neues Segment im deutschen Biermarkt. mehr
31.05.2011

Anheuser-Busch InBev setzt Zeichen zum „Tag der Umwelt“

Im Rahmen seines Nachhaltigkeitsprogramms („Better World“) zeigt sich Anheuser-Busch InBev auch dieses Jahr zum Weltumwelttag aktiv. Als führender Brauerei-Konzern sieht das Unternehmen Umweltschutz als einen wichtigen Teil seiner Philosophie. Um das Bewusstsein für diese Thematik zu schärfen, laufen weltweit an den Brauerei-Standorten Aktionen wie die „No Shave-Week“ oder der „Bike to Work“ Tag, an denen die Belegschaft Engagement zeigt. mehr
31.05.2011

Anheuser-Busch InBev startet am 30. Mai mit neuer Kampagne für Hasseröder

„Männerfreundschaft“ weiter als Kernthema – Don’t Drink & Drive- Spot als Auftakt im TV Ab dem 30. Mai startet Anheuser-Busch InBev mit einer neuen Kampagne für seine Fokusmarke Hasseröder. Zielsetzung ist es, die Markenpositionierung „Male Bonding“ weiter zu stärken. Über den Männer-Community-Aspekt will sich die Marke noch deutlicher von Wettbewerbern differenzieren, die ebenfalls auf männeraffine Themen wie beispielsweise Fußball setzen. Die übergeordnete Kernidee der neuen Kampagne ist das Thema „Wo Männer noch echte Männer sein können“. mehr
13.02.2011

Hasseröder schickt Fans auf Fußballtour

Bremen/Wernigerode - Ab 15.2. wöchentlich eine Tour für vier Freunde zu vier europäischen Fußball-Topspielen zu gewinnen – Unterstützung durch TV-Spot und 600.000 Gläser als Kastenzugabe mehr

Anheuser-Busch InBev © 2015

Altersabfrage

Als größter Brauereikonzern der Welt setzen wir uns für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Die folgenden Seiten enthalten Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind.